30. November 2020

SG RoSi II gewinnt das Derby

Den Anfang an diesem Derbytag machten jeweils die zweite Garnitur der RoSi und Dietzhölztal. Wie zu erwarten war es eine kampfbetonte Partie, wodurch der Spielfluss etwas litt. Somit war es auch ein Kopfball durch Felix Orth in der 21. Minute nach einem Freistoß von Janek Grebe, der die RoSi in Front brachte. Da es für beide Mannschaften im weiteren Spielverlauf keinen Torerfolg gab, blieb es bei diesem 1:0.

Die SG RoSi II war die etwas bessere und vor allem effektivere Mannschaft und darf sich daher verdientermaßen Derbysieger nennen!