30. November 2020

Verdienter Auswärtssieg

Die RoSi begann stark und so erzielte Johannes Kemmler bereits nach 16 Minuten das 0:1 durch einen präzisen Schuss ins lange Eck. In der ersten Halbzeit blieb unsere SG weiter spielbestimmend und kreierte viele Chancen, nutzte davon allerdings keine.

Das änderte sich aber kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit als die RoSi binnen 2 Minuten per Doppelschlag auf 0:3 stellte. Zunächst erzielte Tobias Reh das 0:2 per Distanzschuss, ehe wiederum Johannes Kemmler in der 51. Minute für die vorzeitige Entscheidung sorgte. In der Folge war die RoSi weiterhin überlegen, ließ aber viele Chancen ungenutzt.

Am Ende steht ein völlig verdienter 0:3 Auswärtssieg, der durchaus höher hätte ausfallen können.