Unsere Zweite verliert das Auswärtsspiel beim SK Herbornseelbach

Unsere Zweite verliert das Auswärtsspiel beim SK Herbornseelbach

Unsere Zweite verliert leider und auch vollkommend zurecht mit 5:0 gegen die spielstarke Reservemannschaft aus Herborn-Seelbach. Unser Mannschaft hat sich tapfer geschlagen und konnte ein paar gute Konter setzen, die aber leider nicht zum Torerfolgt führten. Wir waren sehr Ersatzgeschwächt nach Herborn Seelbach gefahren, da wir um jeden Preis nicht absagen wollten und so bekam Jens Müller eine Truppe zusammen um dieses Spiel zu spielen. Am Anfang haben wir sehr gut dagegengehalten und hatten bei dem einen oder anderen Angriff von Herborn-Seelbach ein bisschen Glück da die guten Torchancen nicht genutzt worden waren. Es hat bis zur 24 Min gedauert bis unser Schlussmann Sebastian (Seppel) Becker hinter sich greifen musste. Nach diesem Treffer waren wir für kurze Zeit nicht aufmerksam und so Stande es bereits nach 28 Min.  2:0 gegen uns was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war. Nach Wiederanpfiff dauerte es leider nur 3 Min und Herborn-Seelbach erhöhte auf 3:0 und entschied das Spiel vorzeitig für sich. Die Kräfte unserer  Mannschaft liesen langsam nach und somit muss Sebastian Becker noch zwei Mal hinter sich greifen. Bester Mann unserer Mannschaft war trotz der 5 Gegentreffer unser Torhüter da er viele 100% Torchancen des Gegners vereitelt hat. Das nächste Spiel unserer zweiten Mannschaft ist am 21.10.2018 in Hirzenhain/Lixfeld