30. November 2020

Herbe Niederlage

Nach einem guten Saisonstart mit 7 Punkten aus 3 Spielen, erwischte unsere zweite Mannschaft gegen SG Sinn/Hörbach II einen rabenschwarzen Tag. Schon nach der ersten Halbzeit lag die RoSi mit 0:2 hinten und auch in der zweiten Halbzeit ging es genauso weiter. Am heutigen Tag hatte unser SG den Gästen aus Sinn/Hörbach nichts entgegenzusetzen und so wurde das Ergebnis gegen Ende des Spiels immer deutlicher – Endstand 0:7.

Ein komplett gebrauchter Tag für die SG RoSi II – aber wie Stepanovic schon sagte: „Lebbe geht weider“