Die Rosi bleibt weiter ohne Punktverlust

Die Rosi bleibt weiter ohne Punktverlust

TuS Driedorf SG Roth/Simmersbach 0:3 (0:3): Nach torlosem ersten Durchgang zeigten sich die Gäste in Hälfte zwei torhungrig. Direkt nach Wiederanpfiff veredelte Marc Buchen (46.) eine tolle Ballstafette. Nur 20 Minuten später erhöhte Fabian Schütz (65.) per Kopf, nachdem John Günther dem Angreifer die Kugel mit einer wunderbaren Flanke aufgelegt hatte. Die Platzherren versuchten zwar nochmals in die Partie zurückzufinden, doch Jan Stöcker (90.+1) nutzte einen „RoSi“-Entlastungsangriff und beförderte die Kugel aus 30 Metern in die Maschen. TuS-Keeper Sebastian Reeh stand dabei zu weit vor seinem Kasten. Reserven 2:2: Nicklas Reif (2) / Patrick Gorbracht (2).

Quelle: mittelhessen.de